Willkommen auf www.MichaelSkibbe.de!

Sie sind hier:   Startseite > Modellbahn

Modellbahn

Meine erste Modellbahn war eine Holzbahn von Eichhorn, aber nicht sehr viel später folgte Weihnachten 1984 eine kleine Dampflok mit zwei Personenwagen in H0. Als das dazugehörige kleine Oval durch eine 1,5x2,5m große Anlage mit zwei Schienen- und Stromkreisen abgelöst wurde, folgten unzählige Stunden, die ich mit der Modellbahn verbracht habe. Als ich während des Studiums alle eingelagerten Spielsachen aus der Heimat nach Bremen holte, fand ich auch die Eisenbahn wieder und habe das Hobby fortgeführt. Da der Platz für eine feste Anlage fehlte, sind es eher elektronische Basteleien oder eine fliegend aufbaubare Teppichbahn, die mich heute begleiten. Meinen ersten Zug besitze ich aber heute noch:

Die kleine Dampflok Anna mit zwei grünen Personenwagen.

Die kleine Anna mit ihren beiden Personenwagen (H0, Fleischmann 4000 + 5001).

Mittlerweile begeistert mich der Modulbau nach FREMO, der weder viel Platz noch große Investitionen fordert. Neben dem Spaß am Fahren kommt hier auch der Gestaltungsaspekt nicht zu kurz. In dieselbe Kerbe schlägt die digitale Modellbahn, da diese vielfältige Funktionen und Möglichkeiten zum reinen Fahren bietet. Na klar geht das alles analog, aber digital ist es für mich hübscher und einfacher. Schließlich ist die Technik so weit, dass man mittels Kamera in der Lok selbst zum Lokführer der eigenen Miniaturwelt wird. Mehr dazu findet sich auf der Seite Module.

weiter zu:

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »


Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| CMSimple and template refined by Michael Skibbe| Login